StartDas SchiffAusfahrten

Fahrten auf der Ems

 

Einmal jährlich machen wir mit der Amrumbank eine Fahrt auf der Ems. Dann wird die Schiffsmaschine aus dem Jahr 1928, die von unserer aktiven Crew während des ganzen Jahres gepflegt wird, wieder richtig in Bewegung gesetzt. 

Am 30. Juni 2016 fand die diesjährige Fahrt, ausnahmsweise als 4-Tagesfahrt, zur DelfSail nach Delfzijl statt. Dort beoabchteten wir von einem zentralen Liegeplatz aus das Einlaufen der kleinen, mittleren und großen Segelschiffe. Mehr als 500.000 Besucher bestaunten die große Vielzahl an historischen Schiffen. Knapp 20.000 Gäste besuchten auch unsere Amrumbank. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer begrüßten die Gäste und sorgten in Eigenregie für das leibliche Wohl. Am 3. Juli ging es dann wieder zurück in den Heimathafen Emden an unseren Liegeplatz mitten in der Stadt.

 

Für jede Fahrt sind viele Vorbereitungen zur Schiffssicherheit notwendig, die bedacht werden müssen. So sind z.B. Rettungsinseln und Schwimmwesten in ausreichender Form zu beschaffen.

Die Amrumbank fährt mit eigener Kraft. Der Antrieb läuft jedoch nur über die Heckschraube. Daher ist Schlepperhilfe notwendig, um das Schiff vom Liegeplatz bis zum Außenhafen zu bringen. Das gleiche gilt dann auch für das Einlaufen des Schiffes.

An der Fahrt nehmen Vereinsmitglieder und Sponsoren teil. Interessierte weitere Gäste können, sofern das Platzkontingent es zulässt, ebenfalls teilnehmen. Wir erwarten dann einen Kostenbeitrag.

 Die nächste Fahrt findet voraussichtlich im Frühsommer 2017 statt.

Informationen über Mitfahrmöglichkeiten und eventtuelle Vormerkungen bitte an unsere Schriftführerin Elke Heppner unter info@amrumbank de abfragen.

 

 

 

Kontakt / Öffnungszeiten

Zum Anfang