Der Verein

Willkommen im Verein

Museums-Feuerschiff "Amrumbank/Deutsche Bucht" e.V.

Der Verein wurde 1983 als " Arbeitskreis Feuerschiff e.V." mit dem Ziel gegründet, eines der vor der Ausmusterung stehenden Feuerschiffe nach Emden zu holen und es hier als Museumsschiff zu erhalten.

Die Idee zu diesem Vorhaben hatte der damalige Lotse Adolf Janssen. In dem Notar und Rechtsanwalt Erich Brüggemann fand er einen engagierten Emder Bürger, der es dank seiner Bekanntheit schaffte, viele Mitstreiter vornehmlich aus der Emder Hafenwirtschaft für dieses Vorhaben zu gewinnen.

Seine Kontakte zur Wasser- und Schifffahrtsdirektion führten zu dem Ergebnis, dass die in der Deutschen Bucht positionierte "Amrumbank" am 19. Oktober 1983 dem Arbeitskreis übereignet wurde.

Seither sehen wir es als unsere Aufgabe an, das Feuerschiff Amrumbank als technisches Denkmal im Emder Hafen zu erhalten. Dies ist uns seit der Außerdienststellung des Schiffes durch regelmäßige Pflege gelungen. Die „Amrumbank“ ist zu einem Wahrzeichen der Stadt Emden geworden.

Um die Pflege und Erhaltung des Museumsschiffes auch weiterhin zu gewährleisten, benötigen wir immer wieder helfende Hände - wobei das Alter keine Rolle spielt – für Arbeiten an Deck, im Maschinenraum, im Museum (z.B. für Führungen) oder auch für Vorstandstätigkeiten. Jeder bringt das ein, was er kann und wann er kann.

Informieren Sie sich doch auf der Seite „Mitglied werden“ über weitere Einzelheiten oder direkt an Bord.

Museums-Feuerschiff
„Amrumbank / Deutsche Bucht" e.V.
Georg-Breusing-Promenade - 26721 Emden
Tel.: 04921-23285 (Museum)
Andere Zeiten: 0171-8388516 (H.G.Buß)
E-Mail: info@amrumbank.de

Copyright 2018: Museums-Feuerschiff Amrumbank - Deutsche Bucht e.V.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen